Logo von JK Translation Services
ÜBERSETZUNGSBÜRO JUTTA KREIENBAUM
JURISTISCHE UND TECHNISCHE FACHÜBERSETZUNGEN
Juristische und technische Übersetzungen Jutta Kreienbaum
Direkt zum Seiteninhalt
Übersetzung amerikanischer Verträge

Besonderheiten bei der Übersetzung amerikanischer Vertragstexte


Was hat das Wort "Witnesseth" zu bedeuten? Es findet sich in amerikanischen Verträgen meist am Anfang des Dokuments. Am besten im Deutschen wiederzugeben ist dieser Begriff mit "Präambel", weil hier erläutert wird, welche Parteien den Vertrag zu welchem Zweck schließen. Oft folgt hier im Amerikanischen eine schier endlos erscheinende Aneinanderreihung von Nebensätzen, die alle mit "Whereas" beginnen und mit einer Formulierung enden, die ebenfalls nicht wörtlich ins Deutsche übertragen werden sollte. Die mit "Whereas" beginnenden Satzteile sind im Deutschen als abgeschlossene Sätze zu behandeln. Dabei bleibt "Wheras" unübersetzt, während der folgende Satzteil als vollständiger Satz betrachtet wird. Das Ende dieses Bandwurmsatzes, etwa mit der Formulierung "Now, therefore, in consideration of the mutual promises and covenants, the Parties hereto have entered into the Agreement set forth hereinafter" wird ebenfalls nicht wörtlich wiedergeben, sondern in verkürzter Form, etwa "Daher haben die Parteien den folgenden Vertrag geschlossen".

In amerikanischen Verträgen fällt ferner auf, dass die Vertragsparteien nicht etwa mit "he" oder "she" bezeichnet werden, wie es für Personen üblich ist. Stattdessen wird für die Vertragsparteien stets das Pronomen "it" verwendet.

Eine weitere Besonderheit ist, dass anders als in deutschen Verträgen nicht der Indikativ, sondern "shall" verwendet wird. Zum Beispiel würde die englische Formulierung "Buyer shall pay EUR 50.00 to the account of..." übersetzt mit "Der Käufer zahlt EUR 50,00 auf das Konto....".  

Was ist bei amerikanischen Verträgen noch zu beachten?

Bei der Übersetzung von amerikanischen Verträgen ins Deutsche sollten die häufig vorzufindenden überlangen Satzstrukturen aufgelöst und für die deutsche Version in einzelne kürzere Sätze aufgeteilt werden - selbstverständlich ohne Aussage und Sinn des ursprünglichen Textes zu verändern!



Zurück zum Seiteninhalt